Container – Area

Seit Anfang 2019 hat die Jugend der Kirchengemeinde Frohnau ein neues, großes Projekt: Die Container – Area ist ein Bereich in dem Jugendliche ihre Ideen und Interessen frei verwirklichen können. Bei der Area handelt es sich um einen 20 Fuß großen Container, welcher sowohl zu einer kurzen als auch zu einer langen Seite hin geöffnet werden kann. Dadurch kann der Container zu unterschiedlichsten Zwecken verwendet werden und lässt sich schnell und einfach anpassen. Durch einen schlichten Innenausbau ermöglicht der Container es Jugendlichen in jedem Alter diesen frei zu gestalten. Die Wände können mit verschiedenen Dinge gestaltet und verziert werden, aber auch die Magnetische Decke bietet Spielraum für unzählige Ideen, wie z.B. das aufhängen verschiedenster Lampen. Durch diese offenen Vorgaben eröffnet der Container unzählige Gestaltungsmöglichkeiten, wie etwa für Band Auftritte, Open Air Gottesdienste oder auch Vorträge und kleine Events. Aber auch einfach mal gemütlich auf den Palettenmöbel vor dem offenen Container zusammensitzen ist eine klasse Sache.

Die Area hat in den letzten Wochen Gestalt angenommen. Wir haben geschraubt, gebohrt und gesägt.

Die Innenverkleidung ist jetzt endlich fertig. Beide fest stehenden Wände haben wir mit einer speziellen Konstruktion aus Schalldämmung und Holzplatten verkleidet. Somit steht der Elektroinstallation nichts mehr im Wege. Die Kabel im Innenraum sind verlegt, es fehlt nur noch die Verbindung zum Stromkabel. In den kommenden Wochen wollen wir außerdem mit der Inneneinrichtung voranschreiten und die Wände mit Regalen und Lampen ausstatten. Außerdem ist eine kleine Teeküche mit Kühlschrank und Wasserkocher geplant.

Seit dem 1. Mai 2020 stehen jetzt endlich die Paletten Möbel, an ihrem endgültigen Platz, vor dem Container. Sobald die Teestube wieder offiziell ihre Türen öffnen darf, laden wir euch herzlich dazu ein die Area mitzugestalten und natürlich auch zu nutzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.